Weiterführende Links

Publikationen des Gigabitbüros des Bundes rund um den Breitbandausbau

Ggiabitbüro Des Bundes

Das Gigabitbüro des Bundes veröffentlicht Publikationen zu den Themen Technologie, Planung oder Finanzierung von Breitbandnetzen und unterstützt somit alle Akteure des Breitbandausbaus mit einem umfangreichen Fachwissen. Beispielsweise geben die Handreichungen "Kommunale Orientierungshilfe zum eigenwirtschaftlichen Ausbau" oder der "Leitfaden für die Verpachtung und/oder den Verkauf kommunaler Leerrohre" praktische Tipps und Hinweise für Kommunen.
Diese und weitere Publikationen finden Sie auf der Website des Gigabitbüros des Bundes.

Breitbandatlas der Bundesnetzagentur

Bundesnetzagentur

Der Breitbandatlas wird von der Bundesregierung als zentrales Informationsmedium zur aktuellen Breitbandversorgungssituation in deutschen Privathaushalten zur Verfügung gestellt. Einen wesentlichen Beitrag zur Informationsbeschaffung leistet die sogenannte Breitbandsuche. Neben der Auskunft über die tatsächliche Breitbandverfügbarkeit in den Regionen verschafft sie auch einen Überblick der möglichen Breitbandanbieter in den Gemeinden.

Infrastrukturatlas der Bundesnetzagentur

Bundesnetzagentur

Der Infrastrukturatlas enthält Daten über in Deutschland vorhandene Infrastruktur, die beim Aufbau von Breitbandnetzen grundsätzlich mitgenutzt werden könnte. Die Daten stammen von derzeit etwa 500 Unternehmen und Gebietskörperschaften.

Initiative „Fachkräfte für den Glasfaserausbau“

Fachkräfte Für Den Glasfaserbau

Glasfasernetze sind Voraussetzung für die Digitalisierung und eine gute Mobilfunkabdeckung. Deutschland benötigt dringend gut ausgebildete und kompetente Fachkräfte im Ausbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen. Die Initiative Fachkräfte für den Glasfaserausbau hat sich zum Ziel gesetzt, diesen Mangel zu beseitigen. Sind Sie Arbeitnehmer, Unternehmer, eine Kommune oder Weiterbildungseinrichtung? Dann unterstützen Sie jetzt den Glasfaserausbau in Deutschland!

BayernWLAN

Bayernwlan

Das BayernWLAN Zentrum in Straubing ist die zentrale Stelle für Einrichtung und Betrieb der BayernWLAN-Hotspots für Bayern. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung.

Förderprogramm „Digitales Rathaus“

Digitales Rathaus

Mit Inkrafttreten der Richtlinie zum 1. Oktober 2019 startet das Förderprogramm „Digitales Rathaus“.

Gemeinden, Zusammenschlüsse von Gemeinden sowie Gemeindeverbände im Freistaat Bayern können für die erstmalige Bereitstellung von Online-Diensten bis zu 20.000 Euro Förderung erhalten.

Außerdem fördert der Freistaat Bayern das Basisseminar „Grundkurs Digitallotse“ der Bayerischen Verwaltungsschule und übernimmt 80 % der Seminargebühren für einen Mitarbeiter pro Gemeinde, pro Landkreis und pro Bezirk.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Bayerischen Staatsministerium für Digitales.

Infrakredit Breitband

Lfa Förderbank Bayern

Die LfA Förderbank Bayern flankiert die Zuschussförderung der Bezirksregierungen mit dem besonders zinsgünstigen Infrakredit Breitband. Mit dem Infrakredit Breitband kann der über die staatliche Zuwendung hinausgehende kommunale Eigenanteil in Höhe von bis zu 100% langfristig und zinsgünstig finanziert werden.